Das Gebäude des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau © Frey

© Frey

Die A 62 präsentiert sich runderneuert, die Anschlussstelle Höheinöd gibt es wieder und die Baukosten fielen geringer aus, als ursprünglich geschätzt: Verkehrsstaatssekretär Andy Becht hat bei der Verkehrsfreigabe der neuen Anbindung und Autobahn betont, wie wichtig eine gute Infrastruktur gerade im ländlichen Raum ist.

 

Weiterlesen

Die Stadt Rodalben erhält für den Ausbau der Straße „Zum Lohn“ und der „Lohnstraße“ in Rodalben eine Zuwendung in Höhe von 764.000 €, wie Verkehrsminister Dr. Volker Wissing mitgeteilt hat. „Die Landesregierung investiert nicht nur in den Neubau, sondern auch in die umfassende Modernisierung des vorhandenen Straßennetzes und unterstützt dabei den kommunalen Straßenbau.

Weiterlesen

Die Europäische Union fördert acht neue Projekte im Oberrheingebiet mit insgesamt 6,1 Millionen Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). Rheinland-Pfalz ist davon in fünf Projekten vertreten. Die Entscheidung über die Bereitstellung der Mittel fiel am 13. Dezember in der Sitzung des Begleitausschusses des europäischen Programms Interreg V A „Oberrhein“ in Freiburg im Breisgau.

Weiterlesen

Fachkräftesicherung, die Unterstützung von Gründern, die Digitalisierung in der Landwirtschaft sowie Investitionen in die Infrastruktur sind Schwerpunkte im Etat des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, den Minister Dr. Volker Wissing im Landtag präsentiert hat.

Weiterlesen

Um mehr Jugendliche für eine duale Ausbildung in der Gastronomie und Hotellerie zu gewinnen und ihnen eine erfolgreiche Ausbildung zu ermöglichen, finanzieren das rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerium, die Bundesagentur für Arbeit und der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) Rheinland-Pfalz e.V. Coachs für betriebliche Ausbildung. Wirtschaftsstaatssekretärin Daniela Schmitt traf die dritte Coachin im Land, die ihre Arbeit kürzlich aufgenommen hat.

Weiterlesen

Landwirtschaftsminister Dr. Volker Wissing hat 6,7 Millionen Euro ELER- und Landesmittel für praxisorientierte Forschungsprojekte in der Land-, Forst und Ernährungswirtschaft zur Verfügung gestellt. Der Minister startete nun den 2. Förderaufruf für die „Europäische Innovationspartnerschaft landwirtschaftliche Produktivität und Nachhaltigkeit“ (EIP-Agri).

Weiterlesen
Pressestelle

Telefon (06131) 16-2548
pressestelle(at)mwvlw.rlp.de

Pressesprecherin

Susanne Keeding
Telefon (06131) 16-2550
susanne.keeding(at)mwvlw.rlp.de

Pressesprecherin

Nicola Diehl
Telefon (06131) 16-2220
nicola.diehl(at)mwvlw.rlp.de