Rheinsteig Herbstfotoshooting 2008 ©

©

©

Der Tourismus als Wirtschaftsfaktor in Rheinland-Pfalz

Für Rheinland-Pfalz ist der Tourismus sowohl ein Wirtschafts-  als auch ein Standortfaktor. Mit einem Bruttoumsatz von über 7 Milliarden Euro zählt er zu den wichtigsten Branchen im Land. Er bringt zudem mehr als 150.000 nicht-exportierbare Arbeitsplätze vor allem in kleinen und mittleren Betrieben.

Dort, wo Menschen gerne Urlaub machen oder einen Tagesausflug verbringen, lässt es sich auch gut leben. Sowohl in den Städten, aber auch in den ländlichen Räumen von Rheinland-Pfalz entwickelt sich der Tourismus zunehmend vom "weichen" zum "harten" Standortfaktor. Touristisch attraktive Orte bieten Gästen wie Einheimischen ein Plus an Freizeit- und Lebensqualität. Sie ziehen überdies Wohnbevölkerung, Firmen und Infrastrukturen und somit auch Arbeitsplätze an.

Die Entwicklung es Tourismus ist eine ausgeprägte Querschnittsaufgabe, ihre Förderung erfolgt auf vielen Ebenen. Grundlage für die Tourismusförderung ist die Tourismusstrategie des Landes.

Ansprechpartnerin

Edith Christmann
Stiftsstraße 9
55116 Mainz
Tel.: 06131 - 16 22 14
Fax: 06131 - 16 17 22 14
Mail: Edith.christmann(at)mwvlw.rlp.de