Clearingstelle Mobilfunkausbau

Die Verbesserung der Versorgungsqualität im Mobilfunk und dessen Netzabdeckung auch in der Fläche ist ein zentrales Ziel der Landesregierung. Wir möchten, dass in Rheinland-Pfalz so schnell wie möglich die Lücken in der Netzabdeckung geschlossen werden. Die Clearingstelle ist ein Instrument, um den Ausbau dort voranzubringen, wo es aktuell hakt.

Die Clearingstelle fungiert als zentraler Ansprechpartner für die Netzbetreiber sowie die kommunalen Gebietskörperschaften zum Mobilfunkausbau. Sie leistet Unterstützung bei regionalen Hinderungsgründen, die einen zügigen Mobilfunkausbau temporär oder dauerhaft behindern oder nachhaltig verzögern.

Weiterhin wird die Clearingstelle zu einem zentralen Informationspunkt zum Thema Mobilfunk ausgebaut, sie soll insbesondere Ansprechpartner für Landesstellen und Kommunen sowie die Mobilfunkunternehmen sein. Ferner soll auch über den Fortschritt des Mobilfunkausbaus in Rheinland-Pfalz informiert und die Standortsuche für neue Mobilfunkstationen unterstützt werden.

Der dringende Ausbaubedarf in Rheinland-Pfalz wird durch das Mobilfunk-Monitoring bestätigt, deren ersten Ergebnisse hier abgerufen werden können.