Dienstleistungen - Ein Wachstumsbereich

Dienstleistungen werden in der Wirtschaft vielfältig erbracht: personenbezogene Dienst­leistungen im Haushalt und im Gesundheitswesen, in Handel und Gastronomie, unternehmensbezogene Dienstleistungen von Steuerberatern oder IT-Dienstleistern oder auch produkt­begleitende Dienstleistungen zum Beispiel Service und Wartung von technischen Geräten sind nur einige Beispiele für diesen Wirtschaftsbereich. Er hat in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich zugenommen und stellt in Rheinland-Pfalz mehr als 70 Prozent der Arbeitsplätze. Auch Unternehmensgründungen finden ganz überwiegend als Dienstleistungs­unternehmen statt und spiegeln so die Entwicklung zur Dienstleitungsgesellschaft.

Innovative, wettbewerbsfähige und qualitativ hochwertige Dienstleistungen erschließen nicht nur selbst Wachstumspotentiale, sondern verhelfen auch gleichzeitig ihren Kunden zu mehr Produktivität und Innovation. Unternehmensdienstleistungen sind heute so eng mit der industriellen Produktion verbunden, dass sie zu einem wichtigen Erfolgsfaktor für Produktion und Warenexport werden.