Bedeutung der Logistik - Logistikstandort RLP Masterplan Logistik

Bunte Mauer aus gestapelten Containern

© MdI, Thomas Kinnen

Dort, wo Waren und Produkte produziert und hergestellt werden, kommt logistischen Prozessen naturgemäß eine besondere Bedeutung zu. In Rheinland-Pfalz als wichtigem Industrie- und Exportland hat sich die Logistikbranche daher inzwischen zu einem der bedeutendsten Wirtschaftszweige entwickelt. Mit mehr als 100.000 Beschäftigten ist die Logistikbranche für Rheinland-Pfalz nicht nur ein wachsender Beschäftigungs-, sondern gleichzeitig ein wichtiger Standortfaktor. Die Erfolge nahezu aller Wirtschaftsbranchen hängen von der Verfügbarkeit und der Stärke der Logistik ab.

Logistikstandort Rheinland-Pfalz

Die Nähe zu den großen Märkten in Benelux, Rhein-Ruhr, Rhein-Main und Rhein-Neckar, verbunden mit einer leistungsfähigen Infrastruktur aller Verkehrsträger – Straße, Schiene, Wasserstraße, Luftverkehr – macht Rheinland-Pfalz zu einem interessanten Standort für Logistikunternehmen und Logistikdienstleister.

Masterplan Logistik

Um diese sich bietenden Chancen optimal zu nutzen, hat sich die Landesregierung zum Ziel gesetzt, den Logistikstandort Rheinland-Pfalz weiter voranzubringen. Es geht darum, den Transport von Gütern reibungslos und umweltgerecht zu ermöglichen, um damit die Voraussetzung für Wachstum, Beschäftigung und Lebensqualität zu sichern. Im Sinne einer nachhaltigen Politik schreibt die Landesregierung dazu den Masterplan Logistik fort.

Weitere Informationen finden sie auf dem Logistikportal Rheinland-Pfalz.