Das Gebäude des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau © Frey

© Frey

Der Westerwaldkreis erhält für den Ausbau der K 113 in der Ortsdurchfahrt Neuhäusel und auf der sich anschließenden freien Strecke bis zum Kreisverkehrsplatz in Richtung Koblenz eine Zuwendung in Höhe von 260.000 Euro, wie Verkehrsminister Dr. Volker Wissing mitgeteilt hat.

Weiterlesen

Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing besucht anlässlich des Europatags am 9. Mai zwei Unternehmen, die mit EU-Geldern gefördert wurden. Wissing möchte mit den Unternehmensbesuchen im Rahmen der Aktion „Europa in meiner Region“ auf die Bedeutung der EU-Fonds für Rheinland-Pfalz hinweisen.

Weiterlesen

Wirtschaftsstaatssekretärin Daniela Schmitt hat sich im Rahmen der EU-Kampagne „Europa macht‘s möglich“ an der Universität Koblenz-Landau über grenzüberschreitende Forschungsprojekte am Oberrhein informiert. Die Zusammenarbeit von Partnern aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz wird durch das grenzüberschreitende EU-Förderprogramm Interreg V A „Oberrhein“ ermöglicht.

Weiterlesen

Umweltfreundlicher Holzschutz, ein 3D-Druck-Verfahren mit recyclebarem Material, eine neuartige Messmaschine, die webbasierte Überwachung von Anlagen oder ein neues Präzisionswerkzeug: Die Innovationsleistungen rheinland-pfälzischer Unternehmen sind vielfältig. Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing hat fünf Unternehmen mit dem Innovationspreis des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet und drei Unternehmen Anerkennungen verliehen. Innovationen hielten die Unternehmen im Land an der Spitze, betonte der Minister.

Weiterlesen

Das Förderinstrument „Europäische Innovationspartnerschaft landwirtschaftliche Produktivität und Nachhaltigkeit“ (EIP-Agri) hat zum Ziel, land- und forstwirtschaftliche Innovationen auf den Weg zu bringen. Gefördert wird die Zusammenarbeit von Akteuren aus der land-, forst- und ernährungswissenschaftlichen Praxis, Forschung und Beratung. Der zweite Förderaufruf für EIP-Agri endet am 17. Juni 2019.

Weiterlesen

Im Mai 2019 präsentieren sich im Rahmen der Aktion „Europa in meiner Region“ europaweit Projekte und Unternehmen, die mit Mitteln aus EU-Fonds unterstützt werden. Die Aktion will verdeutlichen, was mit EU-Förderung bewegt wird. Aus Rheinland-Pfalz nehmen insgesamt zehn aus EU-Mitteln geförderte Projekte an „Europa in meiner Region“ teil und zeigen, dass hinter abstrakt klingenden Abkürzungen wie z.B. ESF (Europäischer Sozialfonds), EFRE (Europäischer Fonds für regionale Entwicklung), ELER (Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums) oder EGFL (Europäischer Garantiefonds für die Landwirtschaft) ganz konkrete Maßnahmen direkt vor der Haustür stehen.

Weiterlesen
Pressestelle

Telefon (06131) 16-2548
pressestelle(at)mwvlw.rlp.de

Pressesprecherin

Susanne Keeding
Telefon (06131) 16-2550
susanne.keeding(at)mwvlw.rlp.de

Pressesprecherin

Nicola Diehl
Telefon (06131) 16-2220
nicola.diehl(at)mwvlw.rlp.de