Das Gebäude des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau © Frey

© Frey

Rheinland-Pfalz fördert mit insgesamt 6,7 Mio. Euro EU- und Landesmitteln die praktische Umsetzung innovativer Ideen für eine nachhaltige, praxistaugliche und wettbewerbsfähige Landwirtschaft. „3 Millionen Euro stehen für das Leitthema „Landwirtschaft 4.0“ – Digitalisierung in der Landwirtschaft bereit“, so Staatssekretär Andy Becht, der zu einer Infoveranstaltung am 4.2. an das DLR in Oppenheim einlädt.

Weiterlesen

Landwirtschaftsstaatssekretär Andy Becht hat auf den Rheinhessischen Agrartagen den Nachhaltigkeitspreis 2019 an die Unternehmen Inovel und IVECO übergeben. Becht erinnerte daran, dass Innovationen ein zentrales Thema der Landwirtschaft sind.

Weiterlesen

2019 hat Rheinland-Pfalz den Vorsitz der Agrarministerkonferenz übernommen. Zum Auftakt haben sich die Amtschefinnen und Amtschefs der Agrarressorts der Länder unter der Leitung von Staatssekretär Andy Becht zu ihrer Konferenz (ACK) in Berlin getroffen und aktuelle agrarpolitische Themen diskutiert.

Weiterlesen

Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und das Saarland wollen bei der Digitalisierung der Landwirtschaft eng zusammenarbeiten. Die drei Länder haben sich dazu im „Kompetenznetzwerk - Digitale Landwirtschaft West“ (K-West) zusammengeschlossen. Eine entsprechende Erklärung unterzeichneten die Landwirtschaftsstaatssekretäre von Rheinland-Pfalz Andy Becht, Nordrhein-Westfalen Dr. Heinrich Bottermann und dem Saarland Roland Krämer.

Weiterlesen

Weinbauminister Dr. Volker Wissing hat auf dem Großen Pfälzer Weinbautag der ersten Schutzgemeinschaft in Rheinland-Pfalz den Anerkennungsbescheid überreicht – die Schutzgemeinschaft Pfalz kann somit ihre Arbeit aufnehmen. Vor genau einem Jahr hatte Wissing die Grundlage zur Gründung gelegt.

Weiterlesen

Rheinland-Pfalz hat so viele Bundesmittel verbaut wie noch nie. Der Landesbetrieb Mobilität setzte im Bundesfernstraßenbau rund 444,4 Millionen Euro um – das sind 40 Millionen Euro mehr als im Vorjahr.„Eine leistungsfähige Infrastruktur ist für ein Flächenland wie Rheinland-Pfalz von entscheidender Bedeutung – für unsere Bürgerinnen und Bürger wie auch für unsere Unternehmen.

Weiterlesen

Landwirtschaftsstaatssekretär Andy Becht hat acht neue ländliche Bodenordnungsverfahren mit einer Gesamtfläche von rd. 1.700 Hektar freigegeben. Sie werden von den Dienstleistungszentren Ländlicher Raum (DLR) durchgeführt und mit insgesamt rund 10 Millionen Euro vom Landwirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz gefördert.

Weiterlesen

Rheinland-Pfalz ist im Jahr 2019 das Zentrum der Agrarpolitik in Deutschland. Das Land übernimmt den Vorsitz der Agrarministerkonferenz. Landwirtschaftsminister Dr. Volker Wissing wird seine Länderkollegen bei zwei großen Konferenzen in Landau und in Mainz begrüßen.

Weiterlesen

Das Land Rheinland-Pfalz hat für Erzeugerorganisationen im Obstbau den Mindestwert für die vermarktete Ware von 10 auf 5 Millionen Euro herabgesetzt. Die entsprechende Landesverordnung zur Durchführung der gemeinsamen Marktorganisation für Obst und Gemüse ist jetzt in Kraft getreten.

 

Weiterlesen
Pressestelle

Telefon (06131) 16-2548
pressestelle(at)mwvlw.rlp.de

Pressesprecherin

Susanne Keeding
Telefon (06131) 16-2550
susanne.keeding(at)mwvlw.rlp.de

Pressesprecherin

Nicola Diehl
Telefon (06131) 16-2220
nicola.diehl(at)mwvlw.rlp.de