Das Gebäude des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau © Frey

© Frey

Wirtschaftsministerin Eveline Lemke hat zum 175-jährigen Bestehen der Stadtsparkasse Kaiserslautern das gesellschaftliche Engagement der Sparkassen insgesamt hervorgehoben und für deren vielfältige gesellschaftlichen Aktivitäten gedankt. „Mein Wunsch anlässlich des Jubiläums ist die Fortsetzung dieses Engagements für die Bürgerinnen und Bürger und die mittelständische Wirtschaft in der Region Kaiserslautern“, so die Ministerin.

Weiterlesen

Was verbinden Sie mit Edelsteinen? Haben Sie auch einen persönlichen Bezug zu Diamanten und Farbsteinen?

 

Ich trage sehr gern Schmuck und Stücke mit kostbaren Edelsteinen gehören bei mir dazu. In meinem Ehering ist ein grüner Stein eingearbeitet. Der Ring wurde von einem Goldschmied in Remagen für mich gefertigt. Ich lebe mit diesem Ring so wie ich mit meinem Mann und meiner Familie lebe - er ist für mich ein ganz besonderes Schmuckstück für den Alltag. 

Weiterlesen

„Rheinland-Pfalz ist das waldreichste Bundesland in Deutschland. Mit Wäldern wie dem Soonwald, dem Pfälzer Wald und dem Schwarzwälder Hochwald haben wir ein sehr großes Reservoir dieses nachwachsenden und klimaneutralen Rohstoffes. Holz ist deshalb für mich der Vorzeigebaustoff, der ökologisches Bauen, auf das immer mehr Menschen wert legen und Energieeffizienz hervorragend vereinbar macht." Dies sagte Ernst-Christoph Stolper, Staatssekretär im rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerium, anlässlich der Eröffnung des Kongresses ‚Holzbau – Tradition und Hightech’ in Trier.

Weiterlesen

Das Kabinett hat sich in seiner letzten Sitzung im Zusammenhang mit der Energiepolitik auch mit aktuellen Äußerungen des EU-Energiekommissars Günther Oettinger auseinandergesetzt. Wirtschafts- und Energieministerin Eveline Lemke und Margit Conrad, Staatsministerin und Bevollmächtigte des Landes beim Bund und für Europa, widersprechen Auffassungen Oettingers in zentralen Punkten, das Kabinett stimmte ihnen zu.

Weiterlesen

Im Klimawandel verändert sich Rheinland-Pfalz. Vor dreieinhalb Jahren hat das Land ein interdisziplinäres Forschungsprojekt auf den Weg gebracht, um Chancen und Risiken des Klima- und Landschaftswandel zu beschreiben. Heute wurden vor rund 200 Teilnehmern Ergebnisse aus „KlimLandRP“ im Hambacher Schloss vorgestellt.

Weiterlesen

Die Sieger des Wettbewerbs „Gastgeber des Jahres 2012“ stehen fest. Im Hause des Vorjahressiegers, im Nells Park Hotel in Trier, gratulierte Eveline Lemke, Ministerin für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung, heute dem Atrium Hotel Mainz (Kategorie Beherbergung) zum Erfolg. „Qualität im Tourismus ist ein eigenes Strategiefeld der Tourismusstrategie 2015 des Landes Rheinland-Pfalz“, so Lemke. „Qualität ist kein Zufall, sondern immer das Ergebnis unternehmerischen Handelns und die Basis des Erfolgs.“ Der Sonderpreis für die „Beste Auszubildende/Gastgeberin des Jahres“ geht an Natalie Will, ebenfalls vom Atrium Hotel Mainz, zweitplatziert ist Simone Schuck vom Park Plaza Hotel Trier.

Weiterlesen

„Wenn 70 Prozent der Flächen vermietet sind, noch bevor das Gebäude fertig ist, dann zeigt dies, dass wir am Puls der Zeit sind, mit unserem Konzept ein Technologiezentrum nahe an der Uni anzusiedeln. Dann bleiben junge innovative Leute nach dem Studium hier und gründen in Koblenz ihr Jungunternehmen, anstatt in andere Großstädte abzuwandern.“ So freute sich der Staatssekretär im rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerium Ernst-Christoph Stolper bei der Eröffnung der Erweiterung des TechnologieZentrums Koblenz (TZK). „Gute tragfähige Ideen lohnen sich immer und werden auch in Zeiten knapper Haushaltskassen in Rheinland-Pfalz von uns weiter gefördert“, ergänzte Stolper.

Weiterlesen

„Es ist uns sehr wichtig, dass das schnelle Internet auch in den ländlichen Gebieten von Rheinland Pfalz gut funktioniert. Nur so haben Unternehmen auch auf dem Land die technischen Grundlagen, um weiterhin im internationalen Wettbewerb bestehen zu können“, so begrüßte die rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin Eveline Lemke die Mitteilung der Bundesnetzagentur, die Verfügbarkeit von Breitband-Internetzugängen habe sich durch den Aufbau der LTE-Mobilfunktechnologie deutlich verbessert.

Weiterlesen

Wenn man Kenntnisse zu Gesundheit und Wellness bündelt und gemeinsame Organisationsstrukturen schafft, dann gelingt es besser, den Gesundheitstourismus in der Eifel bekannt zu machen. Das haben sich die Verbandsgemeinden Daun, Manderscheid und Ulmen, sowie die Kurorte Daun, Manderscheid und Bad Bertrich gesagt und haben sich mit Klinken, Hotels und Physiotherapeuten aus der Region als Genossenschaft im Bereich Tourismus zusammengetan. Der Staatssekretär im Wirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz, Ernst-Christoph Stolper sagte anlässlich der feierlichen Gründung der Genossenschaft: „Die umfassende Gesundheitskompetenz der Region spiegelt sich in den drei Kurorten, den Kliniken sowie den vielfältigen medizinisch-therapeutischen Dienstleistern und den Wellnesshotels der Vulkaneifel wieder. Und der Zusammenschluss all dieser Mitspieler zur Genossenschaft wird helfen, diese Stärken noch mehr herauszuheben.“

Weiterlesen

Fossile Energie wird in diesem Herbst erheblich teurer. Nach Berichten von Verbraucherportalen nähern sich die Heizölpreise wieder dem Hochpreisniveau von 2008, gerechnet wird gegenüber 2010 mit Preissteigerungen um 50 Prozent. Auch die Gasversorger planen Preiserhöhungen.

Weiterlesen
Pressestelle

Telefon (06131) 16-2548
pressestelle(at)mwvlw.rlp.de

Pressesprecherin

Susanne Keeding
Telefon (06131) 16-2550
susanne.keeding(at)mwvlw.rlp.de

Pressesprecherin

Nicola Diehl
Telefon (06131) 16-2220
nicola.diehl(at)mwvlw.rlp.de