Das Gebäude des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau © Frey

© Frey

Beim „Unternehmergespräch 2011“ haben sich rund 50 rheinland-pfälzische Vorstände der größeren Unternehmen und weitere Unternehmerinnen und Unternehmer mit Wirtschaftsministerin Eveline Lemke getroffen. Margret Suckale, Mitglied des Vorstands und Arbeitsdirektorin der BASF SE (Foto auf Anfrage) hielt bei der Veranstaltung im Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Rheinland-Pfalz das Impulsreferat zur Einführung in das Tagesthema „Nachhaltigkeit“.

Weiterlesen

Wie erfolgreich die Wirtschaftsreise von Staatsministerin Eveline Lemke nach Brasilien vor wenigen Wochen war, zeigt der zeitnahe Gegenbesuch einer Delegation aus dem brasilianischen Bundesstaat Rio Grande do Sul. Vizegouverneur Beto Grill und die Reisegruppe interessierten sich hierbei neben rheinland-pfälzischen Förder- und Finanzierungsinstrumenten vor allem für Unternehmen aus der Branche der Erneuerbaren Energien, ein Geschäftsfeld das in Südbrasilien stark im Kommen ist. So besuchte die Delegation zum Beispiel die größte Biogasanlage in Rheinland-Pfalz in Lustadt, wo bei der Fima Rudolf Sinn GmbH Gewächshäuser mit Abwärme beheizt werden sowie die Rheinland-Pfalz AgroScience GmbH, die aus Abfällen der Weinbereitung Pellets zum Heizen herstellt.

Weiterlesen

Das Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Rheinland-Pfalz hat elf Betriebe für ihre mitarbeiterorientierte Personalpolitik ausgezeichnet. Bei der Veranstaltung „Neue Wege in der Investitions- und Standortpolitik“ in der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) GmbH in Mainz übergab die rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin, Eveline Lemke, die Zertifikate. „Die Zukunftsfähigkeit unserer Unternehmen hängt mehr denn je von einer guten Personalpolitik ab, denn Fachkräfte sind heute heiß umkämpft“, sagte Lemke. „Gut für all die Betriebe, die das schon erkannt haben und bereits danach handeln“, betonte die Ministerin. Die Veranstaltung war eine gemeinsame Initiative des Wirtschaftsministeriums und der ISB.

Weiterlesen

Der Ministerrat unter Leitung von Ministerpräsident Kurt Beck ist heute in Mainz mit der Unternehmensleitung von Boehringer Ingelheim zusammengekommen. Themen waren unter anderem die Rahmenbedingungen für forschende Pharmaunternehmen in Deutschland und am Standort Rheinland-Pfalz, die effiziente Bekämpfung von Arzneimittelfälschungen und Konzepte zur Sicherung des Nachwuchses an Fachkräften. Das Treffen ist Teil des seit vielen Jahren von der Landesregierung gepflegten Austausches mit Unternehmen und Gewerkschaften, Personal- und Betriebsräten, den Kammern und anderen die Wirtschaft in Rheinland-Pfalz prägenden Akteuren.

Weiterlesen

Zu einem Meinungsaustausch trafen sich heute Ministerpräsident Kurt Beck und Wirtschaftsministerin Eveline Lemke mit Vertretern der American Chamber of Commerce („AmCham“) in der Staatskanzlei. Im Mittelpunkt des Treffens, das regelmäßig zu den deutsch-amerikanischen Wirtschaftsbeziehungen und den gegenseitigen Anliegen amerikanischer Unternehmen in Rheinland-Pfalz und der rheinland-pfälzischen Politik stattfindet, standen Fragen der Finanz- und Steuerpolitik.

Weiterlesen

Die Erneuerbaren Energien legen zu, die technische Energieeffizienz verbessert sich und der Energieverbrauch zeigt, langfristig betrachtet, nach unten während im Land mehr Energie erzeugt wird als früher: „Wir sind auf einem guten Weg, das bildet der aktuelle Energiebericht mit den gültigen Zahlen für 2008 und 2009 ab. Es ist Bewegung entstanden, und diese Dynamik wollen wir für die Energiewende in Rheinland-Pfalz nutzen“, sagte Energieministerin Eveline Lemke bei der Vorstellung des 9. Energieberichts für Rheinland-Pfalz.

Weiterlesen

Nach Ansicht der rheinland-pfälzischen Umweltministerin Ulrike Höfken und Energiestaatssekretär Ernst-Christoph Stolper konnten auf der Umweltministerkonferenz, die heute in Dessau-Roßlau in Sachsen-Anhalt endete, wichtige Beschlüsse wie zum Beispiel im Bereich des Lärmschutzes, dem Schutz der Imkerei vor gentechnisch veränderten Pflanzen, der Förderung energetischer Sanierung oder der Reduktionsziele für Treibhausgase erreicht werden.

Weiterlesen

Von der Idee zur eigenen Firma: Ihr Konzept zum Erfolg präsentierten drei rheinland-pfälzische Unternehmen gestern in Mainz. Sie sind die Gewinner des Existenzgründungswettbewerbs „Pioniergeist“, der eine gemeinsame Initiative der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Rheinland-Pfalz (ISB) GmbH, der Volksbanken Raiffeisenbanken und des SWR Fernsehens ist. Insgesamt 30.000 Euro Preisgeld überreichten die Initiatoren an die flinc AG aus Ludwigshafen, die IEM Schwenk GmbH aus Neuleiningen (Landkreis Bad Dürkheim) und die LouENergie GbR aus Remagen.

Weiterlesen

Mit einer Bürgerveranstaltung in Sankt Goar beginnt die Landesregierung den einjährigen Entwicklungsprozess im Oberen Mittelrheintal, der dem Land von der UNESCO aufgegeben ist. Mit dem Masterplan Oberes Mittelrheintal sollen die Lebens- und Wirtschaftsbedingungen im Tal so weiterentwickelt werden, dass sie den Anforderungen des Titels "Welterbe" gerecht werden.

Weiterlesen

Der Bundesrat hat auf seiner heutigen Sitzung dem Gesetz über die Verbesserung der Anerkennung ausländischer Abschlüsse zugestimmt. „Ich bin froh, dass endlich ein längst überfälliges Gesetz beschlossen werden konnte. Damit verbessern wir die bislang unbefriedigende Situation von Tausenden von gut ausgebildeten Menschen, die gerne in unserem Land arbeiten würden und ermöglichen ihnen Teilhabe am Arbeitsmarkt. Das ist gut für die Wirtschaft, wo Fachkräfte dringend gesucht werden. Das ist aber auch gut für Menschen, die oft seit Jahren bei uns leben und gezwungen waren, Arbeit weit unterhalb ihrer beruflichen Qualifikation anzunehmen“, erklärte Wirtschaftsministerin Lemke in Berlin.

Weiterlesen
Pressestelle

Telefon (06131) 16-2548
pressestelle(at)mwvlw.rlp.de

Pressesprecherin

Susanne Keeding
Telefon (06131) 16-2550
susanne.keeding(at)mwvlw.rlp.de

Pressesprecherin

Nicola Diehl
Telefon (06131) 16-2220
nicola.diehl(at)mwvlw.rlp.de