Wissing: 475.000 Euro für Ausbau der Ortsdurchfahrt Hilst im Zuge der K 2

Der Landkreis Südwestpfalz erhält für den Ausbau der Ortsdurchfahrt Hilst im Zuge der Kreisstraße (K) 2 eine Zuwendung in Höhe von 475.000 Euro, wie Verkehrsminister Dr. Volker Wissing mitgeteilt hat. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) wird in den nächsten Tagen den förmlichen Bewilligungsbescheid versenden.

Mit dem Geld soll die K 2 wieder in einen baulich einwandfreien Zustand versetzt werden. Die bestehende Fahrbahn wird mit Entwässerungseinrichtungen versehen, außerdem wird der bituminöse Oberbau verstärkt. Durch den unzureichend frostsicheren Aufbau kam es in der Vergangenheit zu zahlreichen Rissbildungen und einer Vielzahl von Frostaufbrüchen.

Um die Verkehrssicherheit für alle Verkehrsteilnehmerinnen und –nehmer zu erhöhen, werden die Gehwege breiter angelegt und die Straßenführung sicherer gestaltet.

Susanne Keeding
Pressesprecherin
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau
Tel. 06131/16-2550