Wissing: 376.000 Euro für Ausbau der K 50 bei Niedertiefenbach

Der Rhein-Lahn-Kreis erhält für den Ausbau der K 50 auf der freien Strecke zwischen Niedertiefenbach und der K 51 (Roth) eine Zuwendung in Höhe von 376.000 Euro, wie Verkehrsminister Dr. Volker Wissing mitgeteilt hat.

„Die Landesregierung investiert nicht nur in den Neubau, sondern auch in die umfas-sende Modernisierung des vorhandenen Straßennetzes. Der Ausbau der K 50 ist eine von vielen wichtigen Maßnahmen, die wir aktuell auf den Weg bringen“, so Wissing. Diese dienten insbesondere der Verbesserung der Verkehrssicherheit sowie einer besseren Anbindung der Region an das übergeordnete Verkehrsnetz.

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) werde in den nächsten Tagen den förmlichen Be-willigungsbescheid versenden. Durch den Einbau einer neuen Trag-/Deckschicht  wird die K 50 in dem insgesamt und 1,7 Kilometer langen Abschnitt wird in einen modernen und verkehrssicheren Zustand versetzt.

 

 

 

Verantwortlich (i.S.d.P.)

Nicola Diehl
Pressesprecherin
Tel. 06131/16-2220
Telefax 06131 16-2174
nicola.diehl(at)mwvlw.rlp.de