Wissing: 260.000 Euro für Ausbau der K 113 bei Neuhäusel

Der Westerwaldkreis erhält für den Ausbau der K 113 in der Ortsdurchfahrt Neuhäusel und auf der sich anschließenden freien Strecke bis zum Kreisverkehrsplatz in Richtung Koblenz eine Zuwendung in Höhe von 260.000 Euro, wie Verkehrsminister Dr. Volker Wissing mitgeteilt hat.

„Die Landesregierung unterstützt die Modernisierung der kommunalen Straßen und Brücken im Land, davon profitiert auch der Westerwaldkreis“, freute sich Verkehrsminister Dr. Volker Wissing.
Auf Grundlage der im Jahr 2016 durchgeführten landesweiten Zustandserfassung und -bewertung auf Kreisstraßen kann die Aufwertung nun in Angriff genommen werden.

„Wir wollen gut ausgebaute und sichere Straßen für die Region“, begründete Wissing die Landesförderung für den rund 520 Meter langen Ausbauabschnitt. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) wird in den nächsten Tagen den förmlichen Bewilligungsbescheid versenden.

 

Verantwortlich (i.S.d.P.)

Nicola Diehl
Pressesprecherin
Tel. 06131/16-2220
Telefax 06131 16-2174
nicola.diehl(at)mwvlw.rlp.de