Mittelstand

Vermittlung in schwierigen Kreditgesprächen oder kompetente Beratung bei Fragen der Unternehmensnachfolge, Unterstützung bei Bau- und Raumordnungsfragen, bei der Gewerbeansiedlung, wertvolle Informationen für die Unternehmensrestrukturierung, bei der Erarbeitung von Businessplänen, die richtige Vorbereitung eines Bankengespräches, unmittelbarer Zugang zu Behörden und Verwaltung: Das Wirkungsfeld von Eckart Helfferich, Mittelstandslotse der Mainzer Landesregierung, ist vielfältig - und gefragt: Rund 160 mittelständische Unternehmen ließen sich in diesem Jahr von Helfferich und seiner Stabsstelle beraten und informieren. „Die Fragen kommen aus allen Bereichen wie Wirtschaft, Industrie, Handwerk, Handel, Dienstleistung, Landwirtschaft, aber auch Existenzgründer mit ihren ganz unterschiedlichen Anliegen waren dabei“, erläutert Helfferich.

Auf Grund seiner langjährigen Erfahrung in unterschiedlichen Wirtschaftsbranchen ist er ein kompetenter Ratgeber bei vielfältigen  betriebswirtschaftlichen Problemen von klein- und mittelständischen Unternehmen. Auch hat der ehrenamtliche Mittelstandslotse der Landesregierung einen kurzen Draht zu den Entscheidungsträgern der Landespolitik, wodurch eine unbürokratisch schnelle Bearbeitung der Anliegen der Wirtschaft an dieser Stelle gewährleistet ist. Häufig führt der  Lösungsweg dabei auch zum „Runden Tisch“ mit allen Beteiligten.

In Einzelfällen besucht Helfferich auch die Unternehmen, um sich vor Ort ein besseres Bild von deren Stärken und Schwächen sowie dem Management zu machen. „Damit wollen wir zu einer besseren frühzeitigen Einschätzung der Chancen für eine Problemlösung zu kommen. Bisher konnten wir in den meisten Fällen helfen, aber leider kommen die Unternehmen häufig reichlich spät zu uns, was die Problemlösung erschwert“, berichtet Eckart Helfferich. Viele hätten auch zu geringe Kenntnisse in Sachen Business-Plan, anderen fehle es an einer strategischen Ausrichtung oder Planung, wozu der Mittelstandslotse ebenfalls Empfehlungen geben könne. Bei den Anfragen werde zudem deutlich, dass häufig kein ausreichend entwickeltes Liquiditäts- und Kostenmanagement vorliegt. Der Mittelstandslotse vermittelt auch, wenn er feststellt, dass die Kommunikation zwischen Bank und Unternehmen noch verbessert werden könnte.

 

Kontakt zum Mittelstandslotsen:

Sabine Wendel

Stabsstelle Mittelstandslotse

Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau

Stiftsstraße 9

55116 Mainz

Telefon 06131/16-5657

Telefax 06131/16-172160

Kontakt:  Mittelstandslotse@mwkel.rlp.de