Schmitt: Rund 450.000 Euro für den Ausbau der K 20 bei Mackenrodt

„Die Landesregierung unterstützt die Kommunen bei der Modernisierung ihrer Verkehrsinfrastruktur. Hiervon profitiert auch der Landkreis Birkenfeld. Für den Ausbau der K 20 auf der freien Strecke zwischen Mackenrodt und der K 19 erhält der Landkreis eine Zuwendung in Höhe von rund 450.000 Euro“, wie Verkehrsministerin Daniela Schmitt mitgeteilt hat.

Auf einer Ausbaustrecke von rund 1,2 Kilometern wird die Fahrbahn im sogenannten Hocheinbauverfahren instandgesetzt. Gleichzeitig werden zwei Kurvenabschnitte verbreitert sowie die Böschungsbereiche stabilisiert. „Die Baumaßnahme trägt wesentlich zur Verbesserung der Verkehrssicherheit bei“, sagte die Verkehrsministerin. Sie kündigte an, dass der Landesbetrieb Mobilität (LBM) in den nächsten Tagen den förmlichen Bewilligungsbescheid versenden werde.

Carsten Zillmann
Pressesprecher
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau
Tel. 06131/16-2550