Schmitt: 712.800 Euro für Neubau Straßenbrücke am Bahnhof in Dausenau

Das Land Rheinland-Pfalz unterstützt die Ortsgemeinde Dausenau im Rhein-Lahn-Kreis mit einer Zuwendung in Höhe von 712.800 Euro für den Neubau der Straßenbrücke am ortseigenen Bahnhof. Das hat Verkehrsministerin Daniela Schmitt mitgeteilt. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) wird den förmlichen Bewilligungsbescheid in den nächsten Tagen versenden.

Eine neue Straßenbrücke nach den aktuellen Standards zum Bau moderner Ingenieurbauwerke wird errichtet. Damit wird die verkehrswichtige Anbindung zum südlich der Bahnlinie liegenden Ortsteil von Dausenau für Anlieger als auch für landwirtschaftlichen Verkehr sichergestellt. Die aus dem Jahr 1915 stammende denkmalgeschützte Brücke bleibt als Fußgängerbrücke zur Erschließung des Bahnhofs Dausenau erhalten.

„Die Landesregierung unterstützt mit dieser Baumaßnahme die Modernisierung der kommunalen Brücken im Land, davon profitiert auch der Rhein-Lahn-Kreis“, sagte Verkehrsministerin Schmitt.


Nicola Diehl
Pressesprecherin
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau
Tel. 06131/16-2220