Schmitt: 488.000 Euro für Ausbau der K 141 in der Ortsdurchfahrt Enkirch

„Für den Ausbau der Ortsdurchfahrt in Enkirch erhält der Landkreis Bernkastel-Wittlich eine Zuwendung in Höhe von gut 488.000 Euro“, informierte Verkehrsministerin Daniela Schmitt. Sie kündigte an, dass der Landesbetrieb Mobilität (LBM) den förmlichen Bewilligungsbescheid in den nächsten Tagen versenden wird.

„Gut ausgebaute und sichere Straßen in den ländlichen Räumen sind uns ein besonderes Anliegen“, begründete Schmitt die Unterstützung der Ausbaumaßnahmen. Der Vollausbau der Kreisstraße erstreckt sich auf dem Bereich der Ortsdurchfahrt in Enkirch. Ebenso ist eine Instandsetzung der Gehwege seitens der Gemeinde vorgesehen als auch die Erneuerung der Ver- und Entsorgungsleitungen. Die Baumaßnahme dient im Wesentlichen der Verbesserung der Verkehrsverhältnisse in Enkirch.

Susanne Keeding
Pressesprecherin
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau
Tel. 06131/16-2550